Kopfbild_Infostand_Seltersweg
08.07.2022 erstellt von: Jan Fleischhauer


ADFC-Pannehilfe

Die ADFC-Pannenhilfe ist ein exklusiver Service für ADFC-Mitglieder, der im Mitgliedsbeitrag enthalten ist. ADFC-Mitglieder bekommen bei Pannen oder Unfällen im Alltag, in der Freizeit und auf Reisen schnell und unkompliziert Hilfe.


Der ADFC bietet seinen Mitgliedern schon seit 2015 eine Fahrrad-Pannenhilfe an. Seit 2016 ist dieser Service Teil der ADFC-Mitgliedschaft. Die ADFC-Pannenhilfe gilt für Fahrräder und Pedelecs sowie für Lastenräder und Fahrradanhänger.

Wie funktioniert die ADFC-Pannenhilfe?

Wer eine Fahrradpanne hat, schildert am Telefon, was los ist: Streikt die Schaltung, sind es die Reifen oder das Tretlager? Sind Hersteller oder sogar das Modell des Fahrrads bekannt? Mit diesen Informationen bringen mobile Pannenhelfer passende Ersatzteile und Spezialwerkzeug mit.

Sollte kein mobiler Pannenhelfer verfügbar oder eine Reparatur vor Ort nicht möglich sein, wird das Fahrrad in eine der Fahrradwerkstätten des ADFC-Netzwerks transportiert. Zudem unterstützt die ADFC-Pannenhilfe bei der Suche nach nahe gelegenen Unterkünften. Auch Leihfahrräder zur Weiterfahrt werden vermittelt, so verfügbar.

Werkstätten, Fahrradläden, Firmen und Betriebe können sich als ADFC-Pannenhelfer registrieren lassen. ADFC-Mitglieder teilen der Hotline unseres Versicherungspartners mit, wo ihnen die Panne passiert ist und was defekt ist. Die Hotline sucht einen passenden Pannenhelfer in der Nähe und bringt die anrufenden Mitglieder und die Pannenhelfer vor Ort zusammen.

Für Mitglieder kostenlos

Mehreren Hundert Radfahrerinnen und Radfahrern pro Jahr hilft der ADFC mit seinem Angebot. Rund die Hälfte der Pannenhilfeleistungen entfällt auf Radreisende. Die häufigsten Pannen sind defekte Reifen.

Die Pannenhilfe ist für ADFC-Mitglieder kostenlos.

Neben Verbesserungsvorschlägen erreichen den ADFC immer häufiger E-Mails, in denen Mitglieder begeistert davon berichten, wie ihnen eine Unterkunft organisiert, die Weiterfahrt ermöglicht oder der komplette Urlaub gerettet wurde.

https://www.adfc.de/artikel/die-adfc-pannenhilfe


36-mal angesehen




© ADFC 2022