Kopfbild_Rathaus_Winter_1
08.01.2013 10:29erstellt von: Jan Fleischhauer


Neuer Aufstellbereich an der Licher Straße - ADFC gibt Tipps zur richtigen Benutzung

Radaufstellbereich Licher Straße

Bereits vor Weihnachten hat die Stadt eine neue Aufstellfläche für Radfahrer an der Licher Straße markiert. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Gießen (ADFC) hatte sich bereits vor einigen Jahren für die Radaufstellflächen ausgesprochen, damit die Fahrt in die Innenstadt für Autofahrer und Radfahrer sicherer wird.


Radfahrer, die von der Licher Straße über die Grünberger Straße zum Berliner Platz fahren, können sich nun bei roter Ampel gut sichtbar auf dem linken Teil der Aufstellfläche positionieren und sicher vor den Autofahrern nach links abbiegen. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen, wenn Radfahrer rechts neben den Autofahrern fuhren und kurz vor dem Linksabbiegen von geradeausfahrenden Autofahrern in die Moltkestraße überholt wurden.

Fahrradaufstellbereiche wie an der Licher Straße sind Stand der Technik und erhöhen deutlich die Sicherheit, da sich bei diesen Aufstellbereichen auch mehrere Radfahrende direkt vor den wartenden Kraftfahrzeugen im Sichtbereich der Fahrerinnen und Fahrer aufstellen können. Aus diesem Grund fordert der ADFC Gießen auch an anderen Ampelkreuzungen seit längerer Zeit die Anlage dieser Aufstellbereiche.

Trotz der guten Lösung ist jedoch immer noch zu beobachten, dass Radfahrer, die nach links abbiegen wollen, am rechten Rand warten und dann für Autofahrer kaum vorhersehbar nach links abbiegen. Der ADFC fordert daher alle Radfahrer auf, sich stets gut sichtbar vor den Autofahrern zu positionieren, damit die Autofahrer frühzeitig erkennen können, dass sie den abbiegenden Radfahrer nicht mehr überholen dürfen. Autofahrern empfiehlt der ADFC, stets damit zu rechnen, dass Radfahrer noch in letzter Sekunde nach links abbiegen, so dass auf der rechten Spur fahrende Autofahrer bis zum Radfahrstreifen in der Moltkestraße keine Radfahrer überholen sollten. Damit in Zukunft möglichst alle Radfahrer die neue Möglichkeit wahrnehmen, beabsichtigt die Stadt Gießen zusätzlich, noch einen Linksabbiegepfeil für Radfahrer auf dem Aufstellbereich zu markieren.

Wenn Radfahrer bei Grün auf die Ampel zufahren, empfiehlt der ADFC den Radfahrern, sich möglichst früh mit Handzeichen zwischen die Fahrzeuge einzuordnen und den Radfahrer-Schutzstreifen möglichst frühzeitig zu verlassen. Nur so ist gewährleistet, dass Radfahrer von den in die Moltkestraße fahrenden Autofahrern nicht übersehen und angefahren werden.


1135-mal angesehen




© ADFC 2018